Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sektionen
„Wir in Witten sind gut vernetzt. Netzbetrieb der Stadtwerke in Witten
Kontakt Notdienst

Notdienst

Notdienst Strom

Bei Stromstörungen wählen Sie bitte die Telefonnummer 02302 9173-651.

Störungsbeseitigungen an Elektroanlagen übernimmt ganzjährig nach Dienstschluss der Bereitschaftsdienst der Gas- und Elektrogemeinschaft, Telefon 02302 9173-0. Bitte berücksichtigen Sie, dass bei diesem Dienst Kosten entstehen können*.

 

Notdienst Gas

In Störfällen wählen Sie bitte die Telefonnummer 02302 9173-652.

Störungsbeseitigungen an Gasheizungen ganzjährig nach Dienstschluss übernimmt der Bereitschaftsdienst der Gas- und Elektrogemeinschaft, Telefon 02302 9173-0. Bitte berücksichtigen Sie, dass bei diesem Dienst Kosten entstehen können*.

 

Verhalten bei Störungen im Gasnetz

Defekte an Gasleitungen treten nur in sehr seltenen Fällen auf. Sollten Sie dennoch einmal Gasgeruch in Ihrer Wohnung bzw. in Ihrem Haus feststellen, gilt es - nach dem Verständigen unseres 24-Stunden-Störungsdienstes - folgende Verhaltenshinweise zu berücksichtigen:

  • Fenster und Türen öffnen
  • für Durchzug sorgen
  • keine offenen Flammen
  • nicht rauchen
  • keine Klingel oder elektrische Schalter betätigen
  • keine Stecker ziehen
  • kein Telefon benutzen
  • Absperreinrichtung am Gaszähler oder am Gasanschluss schließen


Warten Sie dann, bis der Entstörungsdienst kommt und öffnen Sie diesem ohne Betätigung des elektrischen Türöffners.

Notdienst Wasser

In Störfällen wählen Sie bitte die Telefonnummer 02302 9173-653.

Störungsbeseitigungen an der Wasserinstallation ganzjährig nach Dienstschluss übernimmt der Bereitschaftsdienst der Gas- und Wasseromstallateure, Telefon 02302 9173-0. Bitte berücksichtigen Sie, dass bei diesem Dienst Kosten entstehen können*.

 

*Dieser Fall kann eintreten, wenn lediglich ein Haus oder gar nur eine Wohnung von der Störung betroffen ist. Denn dann ist es sehr wahrscheinlich, dass die Störung am Hausanschluss zu suchen ist und somit im Eigentum des Kunden liegt. In diesem Fall dürfen die Mitarbeiter der Stadtwerke nicht tätig werden. Sie werden an die Gas- und Elektrogemeinschaft verwiesen. Diese Leistungen sind kostenpflichtig.