Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sektionen
„Wir in Witten sind gut vernetzt. Netzbetrieb der Stadtwerke in Witten
Stromnetz Dezentrale Erzeugungsanlagen

Einrichtung und Genehmigung von Eigenerzeugungsanlagen

Errichtung und Genehmigung von Eigenerzeugungsanlagen an das Niederspannungsnetz

Sie planen eine Photovoltaik-Anlage auf Ihrem Dach oder ein Blockheizkraftwerk (BHKW) in Ihrem Keller zu installieren? Bitte beachten Sie Folgendes:

Für die Prüfung der Netzverträglichkeit Ihrer Anlage benötigen wir folgende Unterlagen:

 

Diese Unterlagen prüfen wir zeitnah. Wenn sie vollständig vorliegen und den Vorschriften entsprechend, erteilen wir eine Freigabe zum Aufbau der Erzeugungsanlage.


Um die Inbetriebnahme umzusetzen, benötigen wir folgende Unterlagen:

Zum Inbetriebsetzungsprotokoll gehören:

  • Datum, Unterschrift vom Anlagenerrichter und Anlagenbetreiber
  • Dokumentation der Anlage (Bilder Wechselrichter, PV-Module etc.)

 

Liegen uns diese Unterlagen vollständig und unterschrieben vor, werden wir einen Termin zur Inbetriebnahme mit Ihnen absprechen.

 

Ihr Ansprechpartner:

Hendrik Kölsch

Tel: 02302 9173-567 oder 0163 6373842

Für eine reibungslose und zügige Bearbeitung empfehlen wir, sämtliche Unterlagen an die E-Mail-Adresse installateurwesen@stadtwerke-witten.de zu senden


Weiterhin beachten Sie bitte auch die folgenden Inhalte:

Niederspannungsanschlussverordnung (NAV)

NAV - Ergänzende Bedingungen (inkl. Preisblatt)


Errichtung und Genehmigung von Eigenerzeugungsanlagen an das Mittelspannungsnetz

Antrag zur Genehmigung einer Eigenerzeugungsanlage Mittelspannung

Datenblatt Erzeugungsanlage Mittelspannung

Inbetriebsetzungsantrag Mittelspannung

Inbetriebsetzungsprotokoll Erzeugungseinheiten Mittelspannung