Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sektionen
„Wir in Witten sind gut vernetzt. Netzbetrieb der Stadtwerke in Witten
Stromnetz Wärmepumpe

Anmeldung von Wärmepumpen

Bitte beachten Sie, dass sich das Anmeldeverfahren zum 01.10.2022 geändert hat und nun die Anmeldung mittels dem Formular „Datenblatt – Anmeldung einer Elektro-Wärmepumpenanlage“ wie hier beschrieben zu erfolgen hat.

Allgemeines

Egal ob Sie einen Neubau, eine Heizungserneuerung oder ähnliches planen, jede Wärmepumpe ist eine Herausforderung für das öffentliche Stromnetz und muss dem Netzbetreiber angemeldet werden. Jede Anmeldung geschieht daher nur in Verbindung mit einem Elektrofachbetrieb und ist nicht alleine durch Zusendung des Formulars abgeschlossen; weitergehende Informationen folgen hier.

Sofern Sie unsicher sind, ob Ihre Wärmepumpe bereits erfolgreich angemeldet wurde können Sie uns gerne per E-Mail unter installateurwesen@stadtwerke-witten.de kontaktieren und den Status Ihrer Anmeldung in Erfahrung bringen.

Eine nicht angemeldete und installierte Wärmepumpe ist unzulässig und sollte umgehend nachträglich angemeldet werden!

Das aktuellste Datenblatt zur Anmeldung einer Wärmepumpe finden Sie unter nachfolgenden Link

Datenblatt – Anmeldung einer Elektro-Wärmepumpenanlage

und muss zwingend an die angegebene E-Mail-Adresse auf dem Formular gesendet werden. Andererseits ist eine schnellstmögliche Bearbeitung nicht möglich.

 

Anschlussnehmer bzw. Anschlussnutzer

Eine Anmeldung wirkt zunächst einfach, verursacht aber einen größeren nachgelagerten Prozess. Im Regelfall unterstützt Ihr Elektroinstallateur Sie bei der Einreichung des Formulars. 

Hinweis: Nach Eingang Ihrer Anmeldung wird ein aktualisierter Netzanschlussvertrag und ggf. ein Angebot über die Weiterberechnung des Baukostenzuschusses (BKZ) nach §11 der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) erstellt. Die genaue Höhe wird nach Eingang Ihrer Anmeldung geprüft.

 

Elektrofachplaner und Elektroinstallationsunternehmen

Damit wir Ihre Anmeldung bearbeiten können, ist ausschließlich das aktuellste Formular -   Datenblatt – Anmeldung einer Elektro-Wärmepumpenanlage zu verwenden und alle Unterlagen vollständig an die E-Mail-Adresse installateurwesen@stadtwerke-witten.de zu senden. Die Ergänzenden Bedingungen zur TAB und alle weiteren Dokumente zur technischen Mindestanforderung finden Sie hier .


Zu den wesentlichen Informationen auf dem Datenblatt zählen u. A.

  • Angaben vom Anschlussnehmer (insb. E-Mail Adresse)
  • benötigte Gesamtbezugsleistung vom Netzanschlusspunkt (bspw. HAK) nach DIN 18015 unter Berücksichtigung aller installierten Dauerlasten sowie der geplanten Wärmepumpe
  • etc.